Ehrungen bei Roth Industries: Arbeitsjubiläen und Verabschiedung in den Ruhestand

16.12.2020

Roth Industries ehrte Arbeitsjubilarinnen und -jubilare für 50-, 40- und 25-jährige Betriebszugehörigkeit und verabschiedete die Rentnerinnen und Rentner des laufenden Jahres. Für die 26 Arbeitsjubiläen aus den Firmen des Familienunternehmens kommen 795 Jahre zusammen. Die 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Ruhestand gehen, bringen es in Summe auf 504 Jahre Betriebszugehörigkeit.

„Aufgrund der Corona-Pandemie und der großen Anzahl an Personen müssen wir dieses Jahr leider auf unsere traditionelle Feier im Manfred Roth Atrium verzichten. Dennoch ist es für uns sehr wichtig, alle Leistungen angemessen zu würdigen, daher fanden die Ehrungen unter Wahrung der Abstands- und Hygieneregeln einzeln, jeweils in kleinen Gruppen statt“, erklärte Michael Donges, Personalleiter beim Roth Familienunternehmen. Dafür hat Roth die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von den Standorten Buchenau, Wolfgruben, Eckelshausen, Niedereisenhausen und Burgwald an den Hauptsitz nach Dautphetal-Buchenau eingeladen.
Der geschäftsführende Gesellschafter Claus-Hinrich Roth gratulierte und ehrte jeden Mitarbeiter persönlich im Namen der Unternehmerfamilie. Er hob hervor: „Jede einzelne Person leistet in ihrem jeweiligen Tätigkeitsfeld einen wichtigen Beitrag zum Erfolg und zur Entwicklung des Unternehmens. Wir freuen uns über die langjährige Treue unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies gilt auch für diejenigen, die wir dieses Jahr in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden.“
Gemeinsam mit Claus-Hinrich Roth bedankte sich Michael Donges im Rahmen der Einzeltermine für das große Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Die geringe Fluktuation und die langen Betriebszugehörigkeiten bei Roth sprechen für das gute Betriebsklima und den Teamgedanken im Unternehmen“, so erklärte der Personalleiter. Er überreichte Prämien und Sachgeschenke sowie die Gratulationsurkunde der Hessischen Staatskanzlei im Falle der 40-jährigen Arbeitsjubiläen.
Den Arbeitsjubilarinnen und -jubilaren sowie den Rentnerinnen und Rentnern des Roth Standorts in Bischofswerda gratulierte der Geschäftsleiter Günter Reins vor Ort. Ebenso verfuhr Geschäftsführer Thomas Finkewirth bei Becker Plastics in Datteln. Sie alle wären unter „normalen“ Bedingungen Gäste im Manfred Roth Atrium im Rahmen der traditionellen Feier des Familienunternehmens gewesen.


Becker Plastics
Arbeitsjubiläen
40 Jahre: Heinz-Georg Fiege, Heinz-Gerd Krüger, Michael Lenzke, Mustafa Saritas
25 Jahre: André Goossen, Heiko Ruml, Kai Schirmer, Dirk Teige

Roth Composite Machinery
Arbeitsjubiläen
50 Jahre: Bernhard Borchert
25 Jahre: Dirk Seip, Carmen Otto
Rentner
Andreas Krumm, Gerhard Schwarz

Roth Hydraulics
Arbeitsjubiläen
40 Jahre: Ulrich Donges, Annette Gerlach, Matthias Schindler
Rentner
Wolfgang Diehl, Michael Winkler

Roth Plastic Technology
Arbeitsjubiläen
25 Jahre: Carsten Blodig, Susanne Damm
Rentner
Adolf Tiemann

Roth Umwelttechnik
Arbeitsjubiläum
25 Jahre: Sven Böhne
Rentner
Claus Kurzweil, Ulrich Bronnhuber

Roth Werke
Arbeitsjubiläen
40 Jahre: Anja Gerlach
25 Jahre: Tobias Döring, Petra Immel, Alexander Schmidt, Katrin Schmidt, Peter Schumann
Rentner
Willi Balzer, Abdelmoujoud El Harim, Hartmut Frey, Hartmut Gojdka, Jürgen Hartmann, Marek Hudziak, Rainer Rudolf, Klaus Schneider, Uwe Steinbrecher, Frank Storl

Roth Services
Arbeitsjubiläen
25 Jahre: Guido Bamberger, Holger Becker, Markus Soldan
Rentner
Reiner Fenner