Roth spendet Regenwasserspeicher für wohltätige Zwecke

21.01.2021

Die Buchenauer Roth Werke beteiligten sich in diesem Winter wieder an der Adventskalender-Aktion 2020 des Lions Club Biedenkopf. Sie spendeten drei Roth Regenwasserspeicher von Roth Umwelttechnik aus Bischofswerda. Ein richtiges Los zog Sandra Pelda aus Kirchhain und nahm ihren Gewinn jetzt in Empfang. 

Bodo Schröckert, Einkaufsleiter bei Roth, erklärte: „Mit der Beteiligung an der Adventskalender-Initiative des Lions Club können wir dieses Jahr wieder doppelt Freude bereiten. Zum einen der Gewinnerin und zum anderen den Organisationen, denen die Erlöse aus dem Verkauf des Kalenders zugutekommen.“

Mit dem Betrag, der mit dem Verkauf des Adventskalenders zusammenkommt, unterstützt der Lions Club wieder Projekte und Einrichtungen, die Kindern in der Region Marburg-Biedenkopf zugutekommen. Hinter den Türchen des Adventskalenders verbargen sich Sachpreise und Gutscheine, die heimische Unternehmen für den guten Zweck zur Verfügung stellten. Es waren insgesamt 91 Gewinne im Wert von rund 8000 Euro.

Roth Umwelttechnik in Bischofswerda entwickelt innovative Systemlösungen für die Regenwassernutzung und die Abwasserbehandlung. Das Leistungsspektrum umfasst Behälter in Größen bis 6000 Liter sowie vorkonfektionierte Komplettsysteme. Mehr Informationen gibt es unter www.roth-umwelttechnik.com.

Bildunterschrift
Von links: Sandra und Finja Pelda mit Bodo Schröckert, Einkaufsleiter bei Roth, bei der Übergabe des Roth Regenwasserspeichers.