Roth erfolgreich nach ISO 9001:2015 zertifiziert

10.07.2018

Die Roth Werke in Buchenau und die Roth Umwelttechnik in Bischofswerda bestanden im Juni erfolgreich das achte Qualitätsmanagement-Audit. Es war das erste Audit nach der neuen ISO 9001:2015. 

Der TÜV Süd bescheinigte dem Hersteller von Energie- und Sanitärsystemen eine positive Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems seit dem letzten Audit. Die Überprüfung umfasste die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung über die Produktion bis zum Vertrieb. Die Auditoren lobten die ordnungsgemäße Umsetzung der Norm bei Roth. Die ISO 9001:2015 stellt deutlich höhere Anforderungen an die Prozessorientierung als die Vorgängerversion und bezieht die Sicht der Kunden sowie Geschäftspartner noch stärker mit ein. Sascha Allissat, Roth Geschäftsleitung, hob hervor: „Wir streben ständig nach Qualitätsverbesserungen und spüren Potenziale auf. Das im ersten Anlauf bestandene Audit unterstreicht, dass wir mit unseren Bestrebungen richtig liegen und unsere Unternehmensprozesse im Sinne unserer Kundenorientierung ausgerichtet sind.“